WWDC 2016 | Mac & i

WWDC 2016

Minutenprotokoll von Apples Entwicklerkonferenz, auf der neue Versionen von iOS, watchOS, tvOS und macOS vorgestellt wurden.

  • 6/13/2016 5:56:55 PM
    Siri ruft dann WeChat auf beziehungsweise zeigt WeChat direkt im Antwortdialog.
  • 6/13/2016 5:57:11 PM
  • 6/13/2016 5:57:21 PM
    Siri übernimmt den Job des "Verstehers" für die Apps. Man kann die Vorarbeit von Apple nutzen.
  • 6/13/2016 5:57:40 PM
    Federighi zeigt Sport-Apps, Pinterest, Fotosuche, Bezahldienste und mehr.
  • 6/13/2016 5:57:56 PM
    Diverse Entwickler scheinen schon teilzunehmen und die API-Nutzung vorzubereiten.
  • 6/13/2016 5:58:15 PM
    CarPlay-Support gibt's auch, das ist bekanntlich Apples iPhone-Fahrzeugintegration.
  • 6/13/2016 5:58:16 PM
  • 6/13/2016 5:58:30 PM
    Siri hilft beim Tippen.
  • 6/13/2016 5:59:03 PM
    Siri liefert verschiedene Antworten passend zu Fragen etwa in iMessages.
  • 6/13/2016 5:59:26 PM
    Liefert intelligente Vorschläge, etwa den aktuellen Ort, nach dem der Chatpartner gerade fragt, oder Kontaktinfos, einen freien Termin im Kalender und mehr.
  • 6/13/2016 5:59:43 PM
    Siri nutzt "Deep Learning", verspricht Federighi.
  • 6/13/2016 6:00:09 PM
    Apple setzt hier normalerweise auf nur lokal gespeicherte Daten – interessant, wie das aus Datenschutzsicht umgesetzt wird.
  • 6/13/2016 6:00:09 PM
  • 6/13/2016 6:00:15 PM
    Jetzt geht's um neue Foto-Funktionen.
  • 6/13/2016 6:00:30 PM
    Die Fotos-App bekommt eine Gesichtserkennung.
  • 6/13/2016 6:00:43 PM
    Läuft direkt auf dem iPhone, also lokal und nicht in der Cloud.
  • 6/13/2016 6:00:45 PM
    Lobenswert.
  • 6/13/2016 6:00:56 PM
  • 6/13/2016 6:00:57 PM
    Auch hier mit "Deep Learning Techniques".
  • 6/13/2016 6:01:14 PM
    "All local with privacy protected", so Federighi.
  • 6/13/2016 6:01:28 PM
    Neu ebenfalls: Objekt- und Szenenerkennung.
  • 6/13/2016 6:01:35 PM
    "11 Milliarden Berechnungen pro Foto."
  • 6/13/2016 6:01:42 PM
    Macht die Suche besser.
  • 6/13/2016 6:01:59 PM
    Fotos werden geclustered – wer zu sehen ist, Orte und so weiter.
  • 6/13/2016 6:02:06 PM
    Das funktioniert ebenfalls rein lokal.
  • 6/13/2016 6:02:16 PM
    Ziemlich beeindruckend – bei Google geht das nur in der Cloud.
  • 6/13/2016 6:02:26 PM
  • 6/13/2016 6:02:35 PM
    Themen, Reisen und mehr – künstliche Intelligenz ist am Werk, so Federighi.
  • 6/13/2016 6:02:51 PM
    Demotime.
  • 6/13/2016 6:03:00 PM
    Es gibt ein neues Tab in der Fotos-App.
  • 6/13/2016 6:03:05 PM
    Nennt sich "Memories" – Erinnerungen.
  • 6/13/2016 6:03:25 PM
  • 6/13/2016 6:03:26 PM
    Man sieht Menschen, Orte und Themen und kann solche Zusammenfassungen gezielt aufrufen.
  • 6/13/2016 6:03:41 PM
    Etwa zu "Alaska" oder zum "Unabhängigkeitstag".
  • 6/13/2016 6:03:56 PM
    Dann gibt's noch eine "Related"-Funktion mit Inhalten, die womöglich dazupassen.
  • 6/13/2016 6:04:41 PM

    Memories baut Fotos und Videos eigenständig zu einem Film zusammen.

  • 6/13/2016 6:05:14 PM
    Man kann aus den Erinnerungen auch schöne Slideshows bauen.
  • 6/13/2016 6:05:22 PM
    Mit verschiedenen Stimmungen und Musik.
  • 6/13/2016 6:05:45 PM
    Man kann die Slideshows dann mit anderen Nutzern teilen – es gibt verschiedene Längen, die man auswählen kann.
  • 6/13/2016 6:06:09 PM
    Die neuen Funktionen landen auch in der Fotos-App für den Mac. "Die meisten", wie Federighi sagt.
  • 6/13/2016 6:06:31 PM
    Weiter geht's mit den nächsten neuen Funktionen.
  • 6/13/2016 6:06:41 PM
    Dazu kommt iTunes-Boss Eddy Cue zurück auf die Bühne.
  • 6/13/2016 6:06:49 PM
    "Es gibt um unsere größten Services."
  • 6/13/2016 6:06:55 PM
    Maps bekommt ein neues Design.
  • 6/13/2016 6:07:10 PM
    Maps soll mehr Dinge "im Voraus" beherrschen, zum Beispiel auf die Verkehrsverhältnisse hinweisen, wenn klar ist: um diese Zeit fährt der Nutzer üblicherweise zur Arbeit.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform