WWDC 2016 | Mac & i

WWDC 2016

Minutenprotokoll von Apples Entwicklerkonferenz, auf der neue Versionen von iOS, watchOS, tvOS und macOS vorgestellt wurden.

  • 6/13/2016 6:42:24 PM
    "On-device intelligence."
  • 6/13/2016 6:42:36 PM
    Keine Profilbildung bei Internet-Suchanfragen und Spotlight.
  • 6/13/2016 6:42:46 PM
    "No User Profiling."
  • 6/13/2016 6:43:28 PM
    Apple will dennoch Crowdsourcing-Methoden anwenden, die aber privat bleiben.
  • 6/13/2016 6:43:37 PM
    Das nennt der Konzern "Differential Privacy".
  • 6/13/2016 6:44:03 PM
    Dazu wurde extra mit einem Spezialisten aus der Forschung zusammengearbeitet.
  • 6/13/2016 6:44:22 PM
    Mal sehen, wie Apple das genau anstellt. Derzeit sind es erstmal nur Worte Federighis.
  • 6/13/2016 6:44:31 PM
    Zeit für ein Video: Apple fasst die iOS-10-Features zusammen.
  • 6/13/2016 6:44:38 PM
  • 6/13/2016 6:44:57 PM
    Wir sehen die Funktionen im Überblick mit poppiger Musik.
  • 6/13/2016 6:45:03 PM
    Public Beta gibt's im Juli.
  • 6/13/2016 6:45:09 PM
    Entwickler dürfen ab heute testen und ihre Apps anpassen.
  • 6/13/2016 6:45:18 PM
    Kostenloses Upgrade für alle dann im Herbst.
  • 6/13/2016 6:45:33 PM
    Tim Cook ist zurück auf der Bühne.
  • 6/13/2016 6:45:46 PM

    Ein Blick ins Publikum.

  • 6/13/2016 6:45:46 PM
    Das Gerücht, dass iMessage auf Android-Geräte kommt, scheint sich nicht zu bewahrheiten.
  • 6/13/2016 6:46:05 PM
    Weiter geht's mit Swift, Apples Programmiersprache.
  • 6/13/2016 6:46:33 PM
    Cook lobt die neue Sprache: Macht Spaß, ist "blitzschnell".
  • 6/13/2016 6:46:43 PM
    100.000 Apps nutzen Swift-Code.
  • 6/13/2016 6:46:46 PM
  • 6/13/2016 6:47:32 PM
    Um Swift schneller zu lernen, gibt's eine neue Swift-App für iPad.
  • 6/13/2016 6:47:36 PM
    Cheryl Thomas, VP Software Eng Operations bei Apple, zeigt "Swift Playgrounds."
  • 6/13/2016 6:47:50 PM
    "Swift Playgrounds wird die Art und Weise, wie Leute das Programmieren lernen, revolutionieren."
  • 6/13/2016 6:48:04 PM
  • 6/13/2016 6:48:29 PM
    Kombiniert iPad-Features mit Swift für Neueinsteiger.
  • 6/13/2016 6:48:48 PM
    Die App zeigt, wie man entwickelt und testet den Neuling dann auch gleich.
  • 6/13/2016 6:48:48 PM
  • 6/13/2016 6:49:08 PM
    Die Oberfläche ist Comic-artig.
  • 6/13/2016 6:49:27 PM
  • 6/13/2016 6:49:32 PM
    Man lässt zum Beispiel einen Charakter durch eine Welt wandern und passt den Code dafür interaktiv an. Beinahe spielerisches Programmieren.
  • 6/13/2016 6:50:21 PM
    Es gibt diverse Lektionen, die einem verschiedene Grundlagen vermitteln.
  • 6/13/2016 6:50:29 PM
    Vor allem für Kinder gedacht.
  • 6/13/2016 6:50:41 PM
    Dürfte aber auch so manchem Erwachsenen Spaß machen, der keine Vorkenntnisse hat.
  • 6/13/2016 6:51:06 PM
    Man lernt For-Schleifen, Conditional Code und mehr.
  • 6/13/2016 6:51:15 PM
  • 6/13/2016 6:51:42 PM
    iPad UI wird fein unterstützt. Man zieht und tippt und zieht.
  • 6/13/2016 6:51:55 PM
    Links ist der Code, rechts das Ergebnis.
  • 6/13/2016 6:52:44 PM
    Man kann Funktionen aus dem iOS-SDK nutzen, wenn die Beispiele nicht reichen.
  • 6/13/2016 6:53:01 PM
  • 6/13/2016 6:53:05 PM
    Es gibt eine neue Coding-Tastatur für das iPad.
  • 6/13/2016 6:53:06 PM
  • 6/13/2016 6:53:21 PM
    Sie zeigt passende Befehle – hoffentlich auch für andere Apps nutzbar.
  • 6/13/2016 6:54:59 PM
    Es gibt zahlreiche Lektionen und Demoprogramme. Swift Playgrounds wird es kostenlos geben.
  • 6/13/2016 6:55:04 PM
    Erscheint im Herbst.
  • 6/13/2016 6:55:27 PM
    Entwickler können ab heute testen, Public Beta ab Juli.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform