Apples "Showtime"-Event | Mac & i

Apples "Showtime"-Event

Von der Pressekonferenz am Montagabend erwarten wir unter anderem die Vorstellung einer Video-Streaming- sowie einer News- und Zeitschriften-Abo-Flatrate. Auch ein Spiele-Angebot und neue Hardware könnten kommen.

  • 3/25/2019 5:55:26 PM
     
  • 3/25/2019 5:55:40 PM
    Diese Dienste gibt's alle nur in den USA, in anderen Ländern gibt's andere...
  • 3/25/2019 5:55:53 PM
    Apple muss überall entsprechende Rechte bzw. Verträge abschließen.
  • 3/25/2019 5:56:03 PM
     
  • 3/25/2019 5:56:07 PM
    Apple betont, dass dann alles in der TV-App landet.
  • 3/25/2019 5:56:13 PM
    Die soll einfacher benutzbar sein.
  • 3/25/2019 5:56:38 PM
    "Watch Now" bietet einen Überblick, dann gibt's "Up Next" als Wiedergabeliste...
  • 3/25/2019 5:56:57 PM
     
  • 3/25/2019 5:56:58 PM
    Titel lassen sich per Siri aufrufen.
  • 3/25/2019 5:57:04 PM
    Apple kuratiert außerdem mit einer eigenen Redaktion. "Wie der gute Freund, der Empfehlungen gibt."
  • 3/25/2019 5:57:12 PM
    "Wir selektieren nur das Gute."
  • 3/25/2019 5:57:23 PM
    KI personalisiert – dank maschinellem Lernen.
  • 3/25/2019 5:57:33 PM
    "Wir helfen Ihnen, Ihre nächste Lieblingsshow zu finden."
  • 3/25/2019 5:57:33 PM
     
  • 3/25/2019 5:57:39 PM
    Die Angebote der Apple Channels sind dabei.
  • 3/25/2019 5:57:49 PM
    Netflix macht übrigens nicht mit...
  • 3/25/2019 5:57:52 PM
    Das war bereits angekündigt.
  • 3/25/2019 5:58:03 PM
    Es gibt auch Sportkanäle – in den USA.
  • 3/25/2019 5:58:23 PM
    Filme sind auch integriert, wie wir schon erwähnt haben. Die kommen unter anderem aus den Apple Channels.
  • 3/25/2019 5:58:55 PM
     
  • 3/25/2019 5:59:26 PM
    Für die entsprechenden Kabel-Abos zahlt man übrigens weiter, wenn man die entsprechenden Sender will...
  • 3/25/2019 5:59:26 PM
     
  • 3/25/2019 5:59:58 PM
    Trailer gibt's in der TV-App natürlich auch.
  • 3/25/2019 6:00:25 PM
    Es ist hübsch, dass das alles in einer App steckt, allerdings fehlt eben eine ganze Menge.
  • 3/25/2019 6:00:31 PM
    Netflix wäre der wichtigste Kanal.
  • 3/25/2019 6:00:46 PM
    Wenn es Apple gelingen würde, wirklich alle Dienste zu versammeln, wäre das genial.
  • 3/25/2019 6:01:00 PM
    Wenn man dann jeden Anbieter einzeln bezahlen muss, ist das allerdings sehr, sehr teuer.
  • 3/25/2019 6:01:10 PM
     
  • 3/25/2019 6:01:16 PM
    In der TV-App gibt's nun auch eine neue Kinder-Sparte.
  • 3/25/2019 6:01:39 PM
     
  • 3/25/2019 6:01:43 PM
    Die TV-App gibt's auch auf iPhone und iPad – das war bekannt.
  • 3/25/2019 6:01:54 PM
    Neu ist aber: Die TV-App kommt auch auf den Mac!
  • 3/25/2019 6:01:58 PM
    Das ist cool.
  • 3/25/2019 6:02:19 PM
    Hoffentlich gut angepasst – es steht allerdings zu vermuten, dass es eine iOS-Portierung wird.
  • 3/25/2019 6:02:42 PM
    Die TV-App gibt's auch für Roku und FireTV von Amazon. Das ist ein Riesenschritt für Apple.
  • 3/25/2019 6:02:53 PM
    Apple will seine Services auf möglichst viele Plattformen holen.
  • 3/25/2019 6:03:08 PM
    Android fehlt allerdings... (Wobei FireTV auf einem Android-Fork basiert.)
  • 3/25/2019 6:03:12 PM
     
  • 3/25/2019 6:03:36 PM
    Fernsehhersteller machen auch mit, das war bereits bekannt – darunter Sony, LG, Vizio und sogar Samsung.
  • 3/25/2019 6:03:50 PM
    Mehr als 100 Länder/Regionen sind dabei, allerdings mit jeweils angepassten Angeboten.
  • 3/25/2019 6:04:07 PM
    Angaben zu Preisen fehlen noch.
  • 3/25/2019 6:04:09 PM
     
  • 3/25/2019 6:04:17 PM
    Wenn die Pakete jeweils 10 Euro pro Stück kosten, wird's schnell teuer.
  • 3/25/2019 6:04:31 PM
    Stern betont, dass Apple die Nutzerdaten mit niemandem teilen wird.
  • 3/25/2019 6:04:40 PM
     
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform