Apple-Event September 2014 | Mac & i

Apple-Event September 2014

Minutenprotokoll von Apples Pressekonferenz am 9. September in Cupertino, auf der unter anderem das iPhone 6 und 6 Plus sowie die Apple Watch vorgestellt wurden.

  • 9/9/2014 6:08:38 PM
    Man kann Nachrichten diktieren.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:08:46 PM

    Mit dem Knopf unter der Krone kann man die Freundesliste aufrufen.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:09:07 PM
    Mit einer Geste kann man kurze Benachrichtigungen "hochwischen".
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:09:37 PM

    Wie man mit der Apple Watch telefonieren kann, hat Apple noch nicht verraten. Aber: Sie hat eine extrem kratzfeste Saphirglasoberfläche.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:09:42 PM
    Die Uhr hat einen Bildschirm mit Saphirglasabdeckung, das zweithärteste Material nach Diamant.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:10:09 PM
    Der Bildschirm kann auch den Fingerdruck erkennen.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:10:23 PM
    Er unterscheidet zwischen einem Druck und einem leichten "Tap".
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:10:39 PM
    Die Technik nennt Apple offenbar "Taptic Engine".
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:11:26 PM
    Ein Blick in die Hardware. Verbaut ist ein sogenannter S1-Chip.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:11:34 PM
    Auf der Rückseite sind die Sensoren.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:12:01 PM
    Die Uhr kann die Herzfrequenz messen. GPS ist offenbar nicht dabei, die Positionsbestimmung kommt vom iPhone.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:12:25 PM

    Die vier Saphirglaslinsen mit IR- und Fotolinsen können den Puls messen.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:12:36 PM
    Es gibt einen "MagSafe"-Stromanschluss, auf den man die Uhr auflegen muss.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:12:43 PM
    Induktives Laden.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:13:22 PM

    Der induktive Ladeadapter.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:14:10 PM
    Apple hat mit Uhrenexperten zusammengearbeitet, um verschiedene gut aussehende Uhrendarstellungen aufs Display zu zaubern.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:14:27 PM
    Es gibt Animationen, Hintergrundbilder und mehr.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:14:37 PM
    Apple verkauft sechs verschiedene Armbänder.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:14:58 PM
    Diese lassen sich in die Uhr einklicken, also recht schnell wechseln.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:15:20 PM
    Es gibt Metall, Kunststoff und Leder.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:15:33 PM
    Apple verkauft zwei Größen der Apple Watch.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:16:14 PM
    In Verbindung mit Aluarmbändern soll die Uhr besonders sportlich wirken.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:16:20 PM

    Mit den Aluarmbändern sieht die Apple Watch wie eine klassische Armbanduhr aus. Es wird sie in zwei Größen geben.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:16:29 PM
    Es gibt drei verschiedene Uhrenmaterialien.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:16:48 PM
    Ein "Editionsmodell" kommt mit den bereits erwähnten 18 Karat Gold.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:08 PM
    Man soll sich "Millionen" unterschiedliche Designs der eigenen Uhr erstellen können.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:17 PM
    Cook ist zurück auf der Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:26 PM

    Mit sechs unterschiedlichen und austauschbaren Armbändern passt man den Look dem eigenen Geschmack an.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:28 PM
    Man habe lange an der Apple Watch gearbeitet, sagt er.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:44 PM
    Demotime.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:17:58 PM
    Kevin Lynch, Vizepräsident, darf's machen. Er war vorher bei Adobe.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:18:16 PM
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:18:29 PM
    (Übrigens hat er sich mal über Apple in einem Adobe-Werbeclip lustig gemacht, als es darum ging, dass Steve Jobs auf iOS-Geräten kein Flash haben wollte. Aber das nur am Rande.)
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:18:43 PM
    Das iPhone ist Voraussetzung für die Nutzung der Apple Watch.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:18:46 PM

    Offenbar wird es auch Spiele geben.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:19:06 PM
    Lynch zeigt einige Gesten. Das Interface ist sehr responsiv.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:19:22 PM
    Apps werden von einer Art Homescreen gestartet.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:19:30 PM
    Apps lassen sich auch neu anordnen.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:19:47 PM
    Zusatzmenüs werden durch einen kräftigeren Druck auf das Display ausgelöst.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:20:02 PM
    Damit kann man dann beispielsweise die Uhrenansicht einstellen.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:20:18 PM
    Aber auch Wischgesten und einzelne "Taps" sind möglich.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:20:41 PM
    Lynch zeigt einen Planetenkalender.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:21:19 PM
    Mit einem Wische nach oben kann man Zusatzinfos anfordern.
    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:21:22 PM

    Unser Sonnensystem als Ziffernblatt. Tippt man auf einen Planeten, zoomt die Apple Watch darauf hinein.

    Kommentar schreiben ()
  • 9/9/2014 6:21:32 PM
    Es gibt Widget-artige Funktionen.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform