Apple-Event Oktober 2013 | Mac & i

Apple-Event Oktober 2013

Minutenprotokoll von der Apple-Keynote am 22. Oktober 2013 in San Francisco, bei der unter anderem das iPad Air und das iPad mini Retina, neue MacBook-Pro-Modelle und weitere Details zum neuen Mac Pro vorgestellt wurden.

  • 10/22/2013 5:37:15 PM
    Vier USB 3.0-, sechs Thunderbolt-Ports und ein HDMI-Anschluss.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:37:35 PM
    Stuart Price, Produzent von Lady Gaga und Co., ist ebenfalls von der Maschine überzeugt.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:37:47 PM
    "Perfekter Rechner für das Studio."
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:37:52 PM
    "Shockingly quiet."
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:37:58 PM
    Preise!
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:38:06 PM

    Der neue MacPro ist ab Dezember erhältlich.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:38:31 PM
    Ein Modell mit 3,7 GHz und Quad Core kostet 2999 Dollar. 12 GByte Ram, Dual FireCore D300s, 256 GByte SSD. 70% weniger Energieverbrauch als das Vorgänger-Modell.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:38:49 PM

    Er kostet rund 3000 US-Dollar.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:39:17 PM
    Die Frage ist natürlich, was so eine Maschine mit noch mehr Leistung und SSD-Speicher kostet.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:39:24 PM
    Das werden wir dann vermutlich noch heute erfahren.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:39:32 PM

    Der Mac Pro ist fast so leise wie ein MacMini im Leerlauf.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:39:52 PM
    Weiter geht's mit einem Video zum Mac Pro.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:40:14 PM
    Operations-Chef Jeff Williams erzählt vom Produktionsprozess.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:40:17 PM

    In Kalifornien stellt Apple den Mac Pro her.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:40:25 PM
    Der soll gerüchteweise nun auch in den USA erfolgen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:40:51 PM
    Zu sehen ist, wie das Alu für den Mac Pro bearbeitet wird.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:41:02 PM
    Viele blanke Aluröhren. Und Roboter.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:41:18 PM

    Das Gehäuse fertigt Apple aus eloxiertem Aluminium.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:41:35 PM
    Ja, das sieht nach den USA aus. Also die Mitarbeiter. 1200 davon schrauben ihn zusammen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:41:52 PM
    Zum Schluss des Videos wird der Mac Pro-Schriftzug eingelasert. Hübsch.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:06 PM
    Das war's mit den Macs.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:10 PM

    Herstellung des Mac Pros aus dem Video.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:17 PM
    Eddy Cue kommt auf die Bühne. Apples iTunes- und Internet-Services-Chef.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:25 PM
    Unser Tipp: Neue Produktivitäts-Apps.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:38 PM
    Ja. iLife und iWork wurden aktualisiert.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:43 PM
    Frische Versionen für iOS 7.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:42:48 PM
    Und für den Mac.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:43:00 PM
    64-Bit-Apps, integriert mit iCloud.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:43:14 PM

    Eddy Cue spricht über iLife.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:43:20 PM
    iPhoto wurde flotter, mit iOS 7 gibt's einen neuen Look, sagt Cue.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:43:43 PM
    Die iPad-Version erhält die Möglichkeit, Fotobücher zu erstellen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:02 PM
    "Tolles iPhoto-Update für iOS und den Mac." Nähere Details gibt's dann später.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:11 PM

    Das neue iPhoto.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:15 PM
    iMovie wurde ebenfalls überarbeitet. Speziell für iOS 7.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:23 PM
    Neue Sharing-Funktionen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:34 PM
    "Effekte der Desktop-Klasse" unter iOS.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:44:50 PM
    Zum Beispiel gibt's Bild-in-Bild-Effekte.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:03 PM

    iMovie hat neue Effekte und Funktionen.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:06 PM
    Verbesserte Slow-Motion-Unterstützung auch auf dem Mac-Desktop.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:18 PM
    iMovie Theater ist ebenfalls neu auf dem Mac.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:34 PM
    Mit iCloud-Integration. So lassen sich Videos sammeln und auch auf ein Apple TV bringen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:54 PM
    GarageBand kann nun mit 16 Spuren umgehen. Auf 64-Bit-Geräten auch mit bis zu 32.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:45:57 PM

    iMovie kann auch die Zeitlupen-Aufnahmen des iPhone 5s bearbeiten.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:46:12 PM
    Neue Musikbibliotheken.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:46:18 PM
    Demo-Time.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform