Apple-Event Oktober 2013 | Mac & i

Apple-Event Oktober 2013

Minutenprotokoll von der Apple-Keynote am 22. Oktober 2013 in San Francisco, bei der unter anderem das iPad Air und das iPad mini Retina, neue MacBook-Pro-Modelle und weitere Details zum neuen Mac Pro vorgestellt wurden.

  • 10/22/2013 5:47:14 PM
    Zu sehen sind die Mehrspurfunktionen sowie das Drummer-Feature. Cue hat dazu einen GarageBand-Experten auf die Bühne geholt.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:47:32 PM

    Garageband kann jetzt automatisch Drum-Spuren erstellen.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:47:34 PM
    Automatische Schlagzeugspuren erleichtern die Songerstellung.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:48:07 PM
    Mit ein paar Klicks lassen sich verschiedene Schlagzeugsounds aufrufen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:48:16 PM
    Die werden dann in die laufenden Spuren eingepasst.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:48:21 PM

    Das neue Schlagzeug von Garageband.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:48:40 PM
    Die Klänge stammen von Session-Musikern, die unter anderem mit Paul McCartney und Co. aufnehmen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:49:02 PM
    Die Schlagzeuger haben Namen. Eben haben wir "Kyle" gehört. Nun gibt's "Gavin".
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:49:13 PM

    Die neuen Schlagzeug-Tracks stammen von echten Profi-Drummern.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:49:53 PM
    Cue ist zurück auf der Bühne. Alle Apps sind kostenlos beim Kauf neuer Macs und iOS-Geräte.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:49:56 PM

    Alle Updates sind ab sofort zu haben. Mit einem neuen Gerät sind sie gratis, sei es ein Mac oder ein iOS-Gerät.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:50:05 PM
    GarageBand dürfe In-App-Käufe enthalten, jedenfalls gibt's entsprechende Gerüchte.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:50:28 PM
    Weiter geht es mit iWork. Pages, Numbers und Keynote wurden für iOS 7 angepasst. Und auch auf dem Mac sind sie "komplett überarbeitet".
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:50:38 PM
    Neu: Vollständige Dateikompatibilität zwischen iOS und OS X.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:50:57 PM
    Das ist ein sehr sinnvolles Feature, auf das viele gewartet haben.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:51:10 PM

    iWork ist komplett in 64-bit entwickelt.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:51:18 PM
    Die Apps sind allesamt 64-Bit und sollen flotter geworden sein.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:51:32 PM
    Neue intelligente Funktionen etwa in Pages zur Änderung des Looks eines Dokuments sowie kontextsensitive Paletten.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:51:51 PM
    Die Tabellenkalkulation Numbers bietet hübschere Charts und Vorlagen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:52:02 PM

    Numbers hat ein Update erhalten.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:52:17 PM
    Keynote bekommt neue Effekte, einige davon liefen schon während der aktuellen Präsentation. Dynamische Datenupdates sollen das Arbeiten erleichtern.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:52:25 PM
    Objekt-basierte Animationen auch unter iOS.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:52:39 PM
    Neue Übergänge mit realistischer Physik-Engine.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:52:55 PM

    Keynote hat eine Überarbeitung erfahren.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:53:17 PM
    Demo-Time mit dem zuständigen iLife-Experten.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:53:50 PM

    Eddy Cue im Demo-Projekt der Pages-Demonstration.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:53:52 PM
    Er zeigt, wie man ein hübsches Eddy-Cue-Poster in Pages zusammenbaut.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:54:13 PM
    Spaß mit dem Boss. Ein Poster für Cues "neues Album".
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:54:36 PM

    Alles Dokumente lassen sich teilen über iCloud, selbst ohne Account.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:54:50 PM
    Neue Funktion: Pages-Dokumente lassen sich per E-Mail versenden, dazu muss iLife nicht auf dem Rechner installiert sein, es öffnet sich dann iWork for iCloud.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:55:09 PM
    Zeit für iWork for iCloud.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:55:23 PM
    Neue Funktion: Dokumente können von mehreren Personen gleichzeitig editiert werden.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:55:41 PM

    Man kann die Dokumente gemeinsam gleichzeitig editieren.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:55:41 PM
    Apple macht Google Docs Konkurrenz.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:55:52 PM
    Eddy Cue beteiligt sich am Editierprozess.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:56:46 PM

    Eddy Cue verbessert sein "eigenes" Plakat.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:56:47 PM
    Man sieht zwei Mac-Bildschirme und bekommt mit, wie die Zusammenarbeit läuft.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:57:00 PM
    Es ist auch möglich, Dokumente vom Finder in den Browser zu ziehen.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:57:25 PM
    iWork for iCloud funktioniert auch auf einem Windows-PC.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:57:31 PM

    Alle iWork-Programme gibt es gratis ab sofort zu jedem Neugerät.

    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:57:52 PM
    iWork wird ebenfalls kostenlos, wenn man sich einen neuen Mac oder ein iOS-Gerät kauft.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:58:11 PM
    Die Apps sind ab heute zu haben. Ab in den Mac App Store!
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:58:15 PM
    Und den iOS App Store.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:58:31 PM
    Tim Cook ist zurück. "Ich warte gespannt auf Dein neues Album", sagt er zu Cue.
    Kommentar schreiben ()
  • 10/22/2013 5:58:40 PM
    Weiter geht's mit dem iPad.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform